Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Hückeswagen - Den Wärmeschlupflöchern auf der Spur

Der regionale Energieversorger BEW bietet Hauseigentümern wieder Thermographie-Messungen an, um etwa Kältebrücken am Gebäude aufzudecken. Unsere Redaktion war bei der Messung am Haus von Claudia und Hilmar Wahlen am Rotdornweg dabei.

Hückeswagen - Betreten verboten: Gefahr auf zugefrorenen Gewässern

Tiefe Minusgrade sorgen im Bergischen Land für zugefrorene Gewässer - und bei dem ein oder anderen für Lust aufs Schlittschuhfahren. Das städtische Ordnungsamt und der Wupperverband raten stark davon ab, die Eisflächen zu betreten. "Wir empfehlen den Bürgern, sich von der Eisfläche des Stadtparkteichs fernzuhalten, auch wenn es sich um ein stehendes Gewässer handelt", sagt Roland Kissau, Sprecher der Stadt Hückeswagen, "Hier gilt ,Betreten auf eigene Gefahr'.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Wermelskirchen - Ski-Club hofft auf Genehmigung für Lift

Der Verein hat mehrere Anfragen erhalten, ob der Ski-Lift in Töckelhausen in Betrieb genommen wird. Daraus wird in diesem Winter nichts, denn die offizielle Genehmigung liegt noch nicht vor. Vielleicht gibt's aber eine gespurte Loipe.

Wermelskirchen - Spiegelglatt - Wanderweg im Eifgen gesperrt

Bedingt durch die aktuellen Witterungsverhältnisse musste der Wanderweg im Eifgental im Bereich des Wanderparkplatzes in beide Richtungen gesperrt werden. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Auch die Fußgängerbrücke ist von der offiziellen Sperrung betroffen und darf zurzeit nicht betreten werden.

"Quelle: RP ONLINE"

00002208

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.