Textversion
Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen in Dreibäumen

am Dreistädteeck von Hückeswagen, Wermelskirchen und Remscheid!

Video auf youtube von Dreibäumen

Kleines Örtchen mit vier Örtsschildern
hübschen Häuschen, bunten Wiesen, idyllischen Gärten.

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2012 - 17:46 Uhr
DANKE

DANKE , an all die Auto und Motoradfahrer die ohne Hupen, ohne Motoraufheulen und ohne aufgedrehter Musik durch unser Dorf gefahren sind , DANKE
leider seit ihr in der unterzahl, wegen der "Anderen " Verkehrsteilnehmer kann man noch nicht mal mit Kopfhörer das schöne Wetter auf der eigenen Terasse geniessen.

Schaut euch das Video da oben an so siehts hier eigentlich aus

Anmelden

Wetter Wetter

noch mehr Wetter

RP Ticker Aktuelles aus Hückeswagen

Hückeswagen - Feuerwehr-Testfahrt für den Ernstfall

Die modernen Feuerwehrwagen werden immer größer, die Straßen in der Altstadt bleiben schmal. Falsch geparkte Autos können den Rettungseinsatz gefährden. Daher unternimmt das Ordnungsamt nun regelmäßige Probefahrten.

Hückeswagen - Eine Markierung zu viel

Der Mann, der am Mittwochvormittag für einen Stau auf der Bevertalstraße gesorgt hatte (die BM berichtete), hat eine Ordnungswidrigkeit begangen. Denn er hatte seinen Wagen vor der Baustellenampel so abgestellt, dass die entgegenkommenden Fahrzeuge nicht mehr durchkamen.

"Quelle: RP ONLINE"

RP Ticker Aktuelles aus Wermelskirchen

Wermelskirchen - Das Rathaus braucht mehr Personal

750.000 Euro sollen Neueinstellungen den Steuerzahler kosten - Einige Fraktionen wollen diese hohe Personalzahl nicht mittragen. Von der im Haushaltssicherungskonzept geforderten Personaleinsparung von 900.000 Euro ist keine Rede mehr.

Wermelskirchen - DLRG reagiert auf Badeunfälle und bietet Workshop an

Ab wann ist man ein sicherer Schwimmer? Eine Frage, die jetzt das Ausbildungsteam der DLRG Wermelskirchen in einem Workshop beantworten möchte. "Bewusstlose Kinder im Schwimmbecken, tragisches Ende eines Schwimmbadausfluges - das sind Schlagzeilen von Badeunfällen, die nachdenklich werden lassen", schreibt Uwe Feldges, Leiter der Ortsgruppe, in seiner Einladung. "Wir möchten in unserem Workshop die Gelegenheit nutzen, das Gefühl für mögliche Gefahren im Schwimmbad zu schärfen und aufzuklären." Für Interessierte entstehen keine Kosten, es wird um Anmeldung gebeten - E-Mail an: ausbildung@wermelskirchen.dlrg.de Die Veranstaltung findet in den Ausbildungsräumen der DLRG statt.

"Quelle: RP ONLINE"

00003350

Letzte Änderung am [13.03.2012] um 18:15:11 Uhr.